Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmer i. S. d. § 14 BGB und nicht an Verbraucher i. S. d. § 13 BGB.
Zeppelin Rental
Kontakt und Beratung X
Rufen Sie uns kostenfrei an! 0800-1805 8888
Kontakt

Sie können uns auch ganz einfach über das Kontaktformular erreichen.

Pressemitteilung

48 Volt LED Hybrid-Lichtmast neu bei Zeppelin Rental

Ausbau des ecoRent-Portfolios

Mit der LED Hybrid-Flutlichtanlage des Herstellers Bruno Generators Group (BGG) nimmt Zeppelin Rental neue und effiziente Beleuchtungstechnik in sein Mietprogramm auf. Aufgrund ihrer hohen Effizienz gehört die Flutlichtanlage zum ecoRent-Portfolio des Vermieters.

Bei der Entwicklung der Flutlichtanlage flossen auch das Know-how und die langjährige Erfahrung von Zeppelin Rental auf dem Mietmarkt mit ein. Das Ergebnis ist ein optimal auf den Kunden zugeschnittenes, leicht bedienbares Produkt mit einem niedrigen Verbrauch sowie geringen Abgas- und Geräuschemissionen. 

Als Herzstücke des neuen Lichtmasts lassen sich sein Lithium-Ionen-Akku in Verbindung mit einem 48-Volt-DC-System nennen. So springt der Verbrennungsmotor immer nur dann an, wenn der Akku eine Ladung erfordert, und lädt ihn in höchstens 2,5 Stunden komplett auf. Auf diese Weise ist ein geräuschloser zehnstündiger Akku-Betrieb möglich. Außerdem kann die Flutlichtanlage dauerhaft bis zu 600 Stunden ohne Nachtanken laufen.

Für den Betrieb der LEDs sind lediglich niedrige Spannungen und Gleichstrom erforderlich. Dies macht es möglich, die Flutlichtanlage auf Basis eines 48-Volt-DC-Systems, also mit der ungefährlichen Niederspannung zu betreiben. Eine Erdung sowie die Einmessung durch eine Elektrofachkraft entfallen. Ein klarer Vorteil in Sachen Sicherheit und Handling für Mietkunden von Zeppelin Rental. Da die Leuchtdioden äußerst energieeffizient und sparsam arbeiten, konnte weiterhin ein kleinerer Verbrennungsmotor verbaut werden.

Die LED Hybrid-Flutlichtanlage verfügt über vier Betriebsmodi: Im Dauerbetrieb leuchtet das Licht dauerhaft. Für den zeitgesteuerten Betrieb legt der Bediener anhand einer Zeituhr fest, wann der Strommast an- und abgeschaltet werden soll. Die dritte Betriebsart ist lichtabhängig. Hier stellt der Nutzer mittels eines Lichtmessers ein, bei welcher Helligkeit die Flutlichtanlage startet und stoppt. Im vierten Betriebsmodus kann die lichtabhängige Steuerung zeitgebunden unterdrückt werden. Mit wenigen Handgriffen lässt sich der Strommast in Betrieb nehmen, anschalten und der um die eigene Achse drehbare Mast ausfahren.

Zeppelin Rental bietet die LED Hybrid-Flutlichtanlage zur Miete stationär sowie auf Fahrgestell an. Sie eignet sich optimal für alle Branchen – egal ob im Bau, GaLaBau, auf Events oder im kommunalen Bereich. 

Einen Moment bitte...